132 Kilo

19.02.2014

Körpergewicht: 132 kg, und jetzt

Hundertzweiunddreissig oha. Kurz nach Weihnachten und mit guten Vorsätzen
ins neue Jahr gestartet war es Zeit die Waage zu befragen was die letzte Zeit denn so gebracht hatte (an Gewicht). Und oh Schreck was für eine Überraschung, eigentlich wars natürlich keine, die Waage schaffte es gerade noch das Gewicht anzuzeigen ohne über die 0 zu springen.
Wie in der BlablaProstatadingsbums Werbung der Typ schon sagt:
„Es reicht – Du musst was tun“


Wirklich , wirklich. Eigentlich geht’s mir , obwohl ich seit ca. 20 Jahren Übergewicht habe , super gut. Arztbesuche der letzten Jahre bestätigen das.
H.Mühl (mein Hausarzt) kann´s auch meistens gar nicht glauben was er da schwarz auf weiß (manches auch bunt) auf seinem Bildschirm zu sehen bekommt
Cholesterinwerte, Blutdruckwerte, Blutzuckerwerte usw. alles im super grünen Bereich.
OK: Die Blutfettwerte sind leicht, und die Betonung liegt hier auf LEICHT, erhöht
OK: Treppensteigen, längere Joggingstrecken (hab ich sowieso nie gern gemacht), Fußballtraining oder auch nur Schuhe binden fallen nicht mehr so leicht wie in jüngeren Jahren.
Und eigentlich hat sich über mein Aussehen oder mein Gewicht noch kaum mal jemand beschwert oder sich lustig gemacht (also wirklich kaum-oder hab ich das immer nur verdrängt). Nicht mal meine Frau, obwohl es sein könnte das Sie in bestimmten Situationen unter der Last zu leiden hat.
Manchmal hat Sie schon gemeint ich solle ein bisschen auf mein Gewicht achten war dann aber immer schnell zu beruhigen ob der guten, ärztlich bestätigten  Werte.
Aber es könnten natürlich schon ein paar Kilo weniger sein.
Also hab ich für mich den Entschluss gefasst doch zu versuchen einige Pfunde zu verlieren.
Das war also vor 3 bis 4 Wochen. Jetzt bin ich bei 122 kg angekommen.

              
               10 Kilo abgenommen




Oha und Hurra es geht doch. Aber wie hab ich das geschafft? Mir ist natürlich auch klar, das ist nur eine Zwischenstation, aber der Grund warum gleich noch eine Entscheidung getroffen habe ( mir scheint ich bin zur Zeit ein echter Entscheidungsmeister ).
 
Ihr dürft mich bei meinem Weg – U100 - begleiten

(U100-unter 100kg)

Sooo ein Quatsch , wenn manche glauben sie müssten jeden Pups, den sie  lassen, ins Netz stellen.
Ok, warum dann:
wen es nicht interessiert, braucht es nicht lesen
mir soll es helfen, als so eine Art Motivation dran zu bleiben
euch könnte helfen, wenn Ihr von meinen Erfahrungen lernt (profitieren und Gutes selbst umsetzen, Fehler die ich gemacht hab natürlich nicht wiederholen)
Über Anregungen, Kritik, Fragen, Ideen usw. oder irgendwelche Feetbacks würde ich mich freuen.

Was soll das werden ?

Das weiß ich selber noch nicht genau.
Ein Tagebuch übers Abnehmen, eine Seite mit Ernährungstipps, die Biographie eines Bäckermeisters, aus dem Leben eines Ehemanns und 3fachen Vater oder nur eine lustig Seite zum schmunzeln und weiterempfehlen, oder manchmal nur ernste und nüchterne Fakten.
Oder eine Mischung aus allem und noch mehr?

Wie soll das werden ?

Auf  jeden Fall viel kürzer ( kurz und knackig ) wie heute beim Prolog ( oder heißt das eher Einleitung oder Vorwort ) oder auch nicht.
Auf jeden Fall aber auf der „BaeckerSchaefer“Homepage - wenn mich mein Admin lässt.
Und auf jeden Fall im Austausch mit euch – wenn Ihr wollt.


Wie oft soll das werden ?

Hab mir vorgenommen 1 Mal pro Woche meinen Senf abzugeben – vielleicht auch jede 2. Woche oder doch nur 1 Mal im Monat. Je nachdem, was es zu erzählen gibt oder was euch interessiert.

Regeln ?

Gibt es natürlich keine - aber:
Wer Schreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten und muss sie nicht zurückgeben.
Reklamationen können nur 1 Tag nach erscheinen des Textes berücksichtigt werden (wer zu spät kommt ,den bestraft das Leben oder auch nicht ).
Der Autor hat meistens recht, aber nicht immer.
Wer keinen Spaß beim Lesen hat soll´s lassen.


Hoffe Ihr seid schon gespannt wie es weitergeht !
 
Ich bin´s auf jeden Fall. Vielleicht wird’s aber auch der kürzeste Blog oder Tagebucheintrag aller Zeiten.

Also - bis demnächst


Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8