Öffnungszeiten
Montag - Freitag 06:00 - 18:30Uhr
Samstag 06:00 - 13:00Uhr
Sonntag 07:30 - 12:00Uhr
Kontakt
Telefon: 07042 / 801080
Telefax: 07042 / 801088
Addresse: Bahnhofstraße 9, 75428 Illingen


In jedem Brot ist die Gnade des allmächtigen Gottes verborgen.
Nikolaus von Flüe

102 Kilo

                               Was ist denn das?

 

Heute hab ich mal was ganz anderes für euch! Ein Rätsel!

Ich hab mir überlegt, ein regionales Brot aus Urgetreidesorten zu backen. Ein Brot mit drei verschiedenen Getreidesorten. Aber nur Getreide ist natürlich ziemlich langweilig. Deßhalb hab ich überlegt was könnte noch als besondere Zutat drin sein.

 

Es mußte etwas sein, das bei uns ohne Probleme anzubauen ist, etwas regionales, aber doch etwas Besonderes.

 

Ich hatte auch schon eine Idee.

 

Im April hab ich unseren Bio Landwirt, Michael Braun, angerufen und gefragt, ob er das für mich anbauen könnte. Mit den Brauns arbeiten wir schon über 20 Jahre zusammen.

 

Dann ging alles sehr schnell. Michael besorgte sich ratzfatz Saatgut und das nötige knowhow - diesen Rohstoff hatte er vorher auch noch nie angebaut.

 

Ich dachte nicht, daß das dieses Jahr noch was wird, und hab eigentlich erst nächstes Jahr mit der ersten Ernte gerechnet.

 

Aber seht selbst. Die Saat ist gut aufgegangen und in ein paar Wochen werden unsere Pflänzlein blühen.

 

 

 

Was glaubt ihr, was könnte das werden?

 

Unter baeckerrschaefer@gmail.com könnt ihr mir eure Tipps, Ideen oder Lösungsvorschläge schicken.

 

Das Brot der anderen hat sieben Krusten.
Aus der Schweiz

103 Kilo

                                  Sport ist Mord !!!

 

Natürlich nicht! Jetzt kommt, wie so oft, das große ABER!

 

Jeder, der sich mit dem Abnehmen beschäftigt, muß sich auch über zusätzliche Bewegung - Trainings Gedanken machen.

Wir erinnern uns: "Wir brauchen eine negative Energiebilanz."

Mit zusätzlicher Bewegung verbrauchen wir mehr Kalorien. Das erhöht unseren Erfolg beim Abnehmen, oder wir können mehr essen.

 

Und da gibt es unzählige Möglichkeiten. Ich mach mal ein paar Beispiele auf der Grundlage von 1 Stunde:

- Schwimmen: ca. 800 - 1000 kcal

- Joggen langsam: 800 kcal

- Joggen schnell: 1400 kcal

- Aquajogging: 800 kcal

- Wandern (mit Rucksack): 700 kcal

- mit dem Hund raus: 400 kcal

- Fußball (Hobby): 750 kcal

- Tennis: 800 kcal

- Pilates/Gymnastik: 400 kcal

 

Also, es lohnt sich etwas zu tun!

 

                                             ABER!!!

 

Hier ein Zitat von Mae West:

 

"Zuviel des Guten kann wundervoll sein!"

 

Hier liegt die Betonung eindeutig auf dem " kann "!

 

Zuviel des guten Essens: Das wissen wir wie das endet - mit Übergewicht.

Zuviel des guten Sports: Das mußte ich jetzt am eigenen Leib erfahren, meldet sich irgendwann der Körper und will nicht mehr.

 

Mittwoch :    17.00 bis 19.00 Uhr Torspielertraining

                   19.15 bis 20.30 Uhr Aerobic/Gymnastic

                   20.30 bis 22.00 Uhr Basketball/Hockey oder sowas ähnliches

Donnerstag: 8.00 bis 9.10 Uhr Rückengymnastic

                  10.00 bis 12.00 Uhr Tennis

Täglich:       mindestens 1 Stunde mit dem Hund raus

 

Nachdem mein Fitnesstrainer wegen Rücken- oder Hüftproblemen in tierärztliche Behandlung mußte, bin nun ich an der Reihe.

 

Fußschmerzen - Überlastung, Beinschmerzen - Übermüdung, Knieschmerzen - wahrscheinlich die Menisken, Rückenschmerzen - ein ausgerenkter Brustwirbel,ein entzündeter Versensporn - kurzfristig mit Einlagen verbessert, hab ich irgendwie, alles erfolgreich ignoriert.

 

Aber jetzt auch noch eine Oberschenkelzerrung vom Tennisspielen, wirft meine Bewegungs- und Fitnessplanung doch gehörig durcheinander.

 

"Mach langsam! Ausgewogener dosieren! Nicht alles auf einmal! Du bist keine 20 mehr!" Schreit mein Körper geradezu heraus.

 

Ok, ok ich bin demütig. Mit kleinen Schritten kommt man manchmal schneller,  auf jeden Fall aber auch, ans Ziel!

 

                          Das kann mich alles nicht stoppen.

                                           Ich bleib dran!

 

 

 

 

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen.
Deutsches Sprichwort

104 Kilo

                   Können wir helfen?    

     

Immer wieder bekomme ich Anrufe von Kunden, die irgentendwelche Spezialfragen haben, und um Rat fragen.

Nicht selten werden die von Ärzten, Heilpraktikern oder Ernährungsberatern geschickt. Inzwischen hat sich wohl herumgesprochen, daß wir uns mit den Themen:

- Gesunde Ernährung

- Spezielle Ernährungsformen

- Gewichtsab, bzw. -zunahme, Kalorienzählen, BMI

- Nährwertberechnungen

- Allergien

- Diabetes usw.

beschäftigen.

 

Seit meiner Weiterbildung zum "Ernährungsberater im Bäckerhandwerk" beschäftige ich mich intensiv mit Ernährungsfragen und den Folgen.

Dabei ist es mir wichtig eine ausgewogene, vollwertig-gesunde Ernärung mit Genuß und ohne zu hungern in Einklang zu bringen.

Wenn ein Kunde fragt: " Können Sie mir helfen?"

Dann macht es mich stolz und glücklich, wenn ich dann sagen kann:

 

                                Yes, we can!

 

 

P.S. Beim Abnehmen gehts grad etwas langsamer vorran. In den letzten 2 Wochen

"nur" 1 kg abgenommen. Aber ich bleib dran!

 

                                  

 

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8